Coram publico...Leute, da unten ist meine Shoutbox! Tragt euch mal ein :-)

Counter
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Wir setzen uns Lorenzo auf den Kopf!
  Pinndingens
  Meine Meerschweinchen
  Tests
  Logs und Dialoge
  Gästebuch 2
  Banner
  Grüßle
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    chodziak
    - mehr Freunde


Links
   GermanBash
   Schwarzes Glück
   MeinVZ
   Spinchat!
   DeepMetalPiercing by Andrea





partnersuche und chat mit online-kontaktanzeigen Powered by Box 2 Chat

http://myblog.de/ollesvieh

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Weihnachten, Silvester... und nun?

So nun die Ferien sind nun auch seit einer Woche rum.
Ich war fast die ganzen 2 Wochen bei Ulf – auch an Weihnachten. Waren echt schöne Ferien…<3 An Heiligabend saßen wir mit seinen Eltern am Tisch und es gab eine traditionelle Gemüsesuppe, die ich sogar gegessen habe. Von seinen Eltern hab ich einen Teller mit Deko geschenkt bekommen. Sie haben von mir Schokolade und eine Kerze gekriegt. Ulf hab ich eine Flasche Met und ein Wörterbuch auf Niederländisch geschenkt.
Am 25. überraschte mich dann eine Blasenentzündung -.- Klasse! Na ja, sind dann erstmal zum Essen bei seiner Oma eingeladen worden. War ein schöner Tag mit 4 Gänge Menü und dann noch Kaffeeklatsch. Und es wurde viel geredet… war echt schön.
Am nächsten Tag wollte ich dann zu meiner Schwester, hatte aber Unterleibskrämpfe wegen der Blasenentzündung, sodass ich schlussendlich im Krankenhaus saß mit Ulf… Dort gabs Tabletten und ich durfte wieder gehen -.- Na ja wenigstens wars danach weg, aber ich muss mir echt mal was anderes suchen …
Nun ja, wir sind dann doch noch zu meiner Schwester. =) Dort haben wir ’ne lustige Runde Singstar gespielt und waren so bis ca. 23 Uhr da. War echt toll ^^
Soo… am 29. waren wir dann bei Dark Saturday, zusammen mit Ulfs bestem Freund Marco.
Hier sind mal Bilder:

Ganz rechts das Weiße ist mein Schatz =)


Da versteck ich meinen Schatz ^^


Marco



War auf jeden Fall ein echt gelungener Abend =)

So an Silvester waren wir dann bei Marvin eingeladen. Dort angekommen traf mich erstmal der Schlag: Kein Licht (außer Kerzen), kein Strom, keine Heizung (außer so ein Miniteil) und keine richtige Toilette… super. Zwar ’ne nette kleine Hütte, aber echt vorsintflutlich.
Außerdem waren Darek, Christina (-.-’), ihr Freund und ein Kumpel von Marvin da. Haben dann Chili con Carne gegessen, Shisha geraucht und getrunken. Und natürlich viel gelacht und gelabert =) Um 0 Uhr wurd dann erstmal ordentlich rumgeknallt. Und um kurz nach 1 Uhr sind Ulf und ich wieder los, nach Eilpe runter. Und gegen 2 Uhr waren wir zu Hause und haben uns ausgeschlafen. Lagen dann noch eine Weile im Bett und sind dann irgendwann zu ihm gefahren…
Und da gingen die Ferien leider total schnell rum =(
Am ersten Schultag gabs dann auch schon 5 Klausuren wieder: Deutsch (3+), Erdkunde (1), Englisch (2+), Mathe (6) und Biologie (2+). Nunja, nach der 6 bin ich zu meiner Klassenlehrerin wegen meiner Mathenote. Mein Mathelehrer meinte, er gibt mir noch den Punkt auf dem Zeugnis (5-), weil ich eigentlich sonst gut bin und mit ’ner 6 nicht versetzt werden würde. Okay… sieht zwar mies aufm Zeugnis aus, aber na ja, besser als Hängenbleiben.
In der Woche ist dann nichts Tolles mehr passiert. Na ja und da Ulf am Donnerstag krank wurde, meinten seine Eltern, dass wir uns dann besser nicht sehen. Fand ich echt scheiße… zumal wir an dem Wochenende 5 Monate zusammen waren, zwar nichts besonderes, aber trotzdem. Er hatte dann überlegt herzukommen, aber seine Eltern meinten, dass sie ihn dann rauswerfen. Total dämlich… also sahen wir uns dieses Wochenende nicht. Und dann kam noch dazu, dass er bis Freitag nicht zu Hause ist. Irgendwas mit seinem Zividienst… aber heute hab ich erfahren, dass das nur 10 Minuten mit dem Zug entfernt ist! Juhu, da geh ich ihn mal besuchen!
Gestern und heute waren meine Schwester und Ich dann im Fitnessstudio. Irgendwann meinte sie dann, dass eine Arbeitskollegin einen „Meerschweinchen oder Hamster“ vorbeibringt – das wüsste sie nicht so genau. Nun schlussendlich wars ein Meerschweinchen. Ein 3,5 Jahre altes Böckchen namens Flecki, das stolze 1,5 Kilo wiegt. Und ich hab mich direkt verliebt <3
Nun ja, ich konnte ihn dann einfach nicht mehr dalassen, also hab ich ihn mitgenommen… und hier ist er nun:

So süß… bei dem Namen wird es aber wohl nicht bleiben, denn der gefällt mir nicht. Leider ist der Kurze nicht kastriert, sodass ich hier nun zwei Käfige rumstehen habe. Und ich frag mich ob eine Kastration in dem Alter noch empfehlenswert wäre… =/
Nun, mein Vater hat ihn grad entdeckt und ist voll ausgerastet… na ja, er wird sich damit abfinden müssen. -.-
Ulf hab ich grad auch noch angerufen. Er ist gut angekommen… und ich freue mich so, dass ich ihn nächstes Wochenende wieder sehe! Wollten zum Frisör…
Machen uns auf jeden Fall ein schönes Wochenende! Und nächste Woche hab ich dann Praktikum… mal sehen, wann hier wieder was steht.
14.1.08 22:30
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung