Coram publico...Leute, da unten ist meine Shoutbox! Tragt euch mal ein :-)

Counter
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Wir setzen uns Lorenzo auf den Kopf!
  Pinndingens
  Meine Meerschweinchen
  Tests
  Logs und Dialoge
  Gästebuch 2
  Banner
  Grüßle
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    chodziak
    - mehr Freunde


Links
   GermanBash
   Schwarzes Glück
   MeinVZ
   Spinchat!
   DeepMetalPiercing by Andrea





partnersuche und chat mit online-kontaktanzeigen Powered by Box 2 Chat

http://myblog.de/ollesvieh

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gekämpft, gehofft und doch verloren...

Eigentlich wollte ich schon längst etwas über meine vergangenen Wochen schreiben, aber das hat sich nun doch schlagartig geändert...
Angefangen hat alles vor ca. einer Woche, als ich gemerkt habe, dass Amber, mein Meerschweinchen, nicht mehr aus der Hütte rauskam. Nun ich tat es als eine Phase ab. Kann ja immer mal vorkommen... Auch Montag änderte sich dies nicht. Und da ich sie nicht so oft zu Gesicht bekam (wegen Schule), hab ich meine Eltern gefragt und die meinten sie würde fressen wie vorher...
Aber woher kam dieser Gewichtsverlust? Sie hatte ca. 100-200g abgenommen, wog nun knapp ein halbes Kilo weniger als Lilli. Dienstag abend hab ich dann erkannt, wie ernst die Lage ist. Sie sabbert, stank aus dem Mund und atmete ganz schnell... Die Symptome deuteten auf etwas an den Zähnen hin, was anderes konnte ich im Internet nicht rauslesen... jedoch war es viel schlimmer, wie ich leider erst später erfuhr.
Mittwoch zeigte sich keine Besserung. Da ich immer noch von den Zähnen ausging, versuchte ich sie zu füttern...
Ich habe dann einen Brei aus Apfel, Heubrackets und Wasser zusammengemixt und irgendwie versucht in das Schweinchen reinzubekommen. Etwas ging auch... aber ich hatte das Gefühl, da mehr kaputt zu machen als irgendetwas zu heilen.
Meine Mutter hatte den ganzen Tag herumtelefoniert, aber keinen Tierarzt ans Telefon bekommen. Auch bei der Auskunft konnte man uns nicht helfen und so musst ich dabei zusehen, wie sich mein Meerschweinchen mit den Schmerzen abkämpft...
Am nächsten Tag ging es endlich, endlich zum Tierarzt, wo wir erst ewig warten mussten. Ambers Zustand hatte sich dermaßen verschlechtert, dass sie sich dauernd aufbäumte und zitterte... und ich sollte auch erfahren, warum...
Der Arzt schaute sie an und ich äußerte meine Vermutung. Nun.. er schaute ins Maul und meinte, dass die gesamte Mundhöhle vereitert wäre... ein totaler Schock. Dann hatte er sie abgehört und meinte: "Das kommt aber mehr von hier!" Diagnose: Lungenentzündung, die schon in die Mundhöhle ausgebreitet war. Es sah sehr ernst aus... Sie bekam ein Antibiotika und es wurde noch eine Spritze für den nächsten Tag verordnet. Dann bekam ich noch zwei 2ml Spritzen zum füttern. Ich hab dann noch etwas Brei gekauft und dann ging es nach Hause.
Zu Hause hab ich sie gefüttert. Beim Füttern mussten wir dauernd Pause machen, weil ich merkte sie sehr sie nach Luft schnappte... -.- Dieses Bild war einfach nur grauenvoll...
Irgendwann am Abend, nach dem Duschen, hab ich das ganze noch mal gemacht. Dort verkrampfte sie sich noch mehr. Und als ich den Zustand mit dem von dem Tag vorher verglich, wurde mir klar, dass sie das nicht mehr schaffen würde...gehofft hab ich alle mal, aber ich wusste es besser...
Mein Vater kam am nächsten Morgen rein und meinte "Schau mal, Amber ist draussen!"... dann hob er sie hoch und hat gemerkt, dass sie schon tot war... mein armes Mädchen! Gekämpft, gehofft und doch verloren... Ihre Augen waren offen und die Leichenstarre war auch schon eingetreten... das war das grausamste, was ich jemals erlebt habe!!! ...
Ich hatte sie noch kurz auf dem Arm und streichelte sie, bis mein Vater sie dann weggebracht hatte...
Auf dem Weg in die Schule wollte ich einfach nur noch heulen und schrieb Dariusz eine SMS. Wir trafen uns am Denkmal und als er mich in den Arm nahm, musste ich einfach nur noch weinen... Dann erzählte ich ihm, was passiert war. Er war total geschockt und sagte das ab, was er für den Nachmittag vorhatte. Ihn traf es mehr, als er von aussenhin zeigen konnte... Amber war immer sein Liebling von den dreien.
Später trafen wir uns im Bus. Er kam mit zu mir nach Hause.
Und da war sie nun... in einer Kiste auf dem Balkon. Grausam... aber es sollte nur vorübergehend sein.
Als ich einen Moment allein mit ihr war, öffnete ich die Kiste. Die Augen habe ich nicht gesehen - zum Glück... so viel hätte ich nicht ertragen. Ich saß noch eine Weile da, habe sie gestreichelt, geweint und Abschied genommen. Dann nahm ich die Kiste und wir sind in den Garten gegangen. Mein Vater schaufelte ein tiefes Loch, wo ich dann die Kiste reinlegte. Dariusz gab mir einen Zettel für später und holte noch eine Blume, die er dann auf das Grab legte. Später werden da Blumen gepflanzt... Weinen konnte ich dort jedoch nicht...
Lorenzo vorallem war sehr verstört... er lief unters Bett, was er sonst nie tun würde. Auch er scheint sehr dran zu nagen zu haben...
Viel Zeit blieb mir zu Hause nicht, Dariusz und ich fuhren zum Bahnhof, wo er mich noch zum Zug brachte. Während der Fahrt hab ich dann den Zettel gelesen und drauf stand...

"Kleines, braunes Meerschwein schlechthin
'Ne kleine Zicke war sie ohnehin.
Hat immer Freude gebracht,
jetzt keiner mehr lacht...
3 Jahre war sie hier
Das kleine süße Tier.
Nun wird sie beigesetzt,
keiner mehr, der sie nun hetzt.
Keiner von uns kann jetzt was tun,
nun hat sie ihre Ruh'..."

Ohne Mist, ich hätte fast angefangen zu weinen... Sprachlich nicht wirklich ausgereift, aber genau das passte einfach...Ich fands echt süß... und hab gemerkt, wie sehr ich sie vermisse, obwohl sie erst ein paar Stunden tot war.
Bei Ulf angekommen, schleppte er mich noch in eine Zoohandlung. Ja, es hat mir wirklich Freude gemacht und ich fands auch echt süß von ihm...aber ich habe mich entschieden: Wenn ein neues Meerschwein, dann aus dem Tierheim und auch schon etwas älter....
Im Auto dann kamen mir wieder die Tränen... und auch bei ihm zu Hause wurde es nicht besser... am nächsten Tag gings dann.
Und heute? Ja, jetzt ist es 2 Tage her... Sie fehlt mir immer noch unglaublich, aber ich komm ganz gut zurecht. Ich weiß, dass es ihr nun besser geht und sie endlich nicht mehr kämpfen muss. Sie hat ein schönes Leben gehabt, auch wenn es nur 5 Jahre dauerte.
Und was bleibt mir? Lorenzo und Lilli und die Vorwürfe nicht früher etwas getan zu haben...Nun kann ichs leider nicht mehr ändern, wie sehr ich es auch wollte... ich hoffe, sie ist mir nicht böse...
Ja, viele denken es ist nur ein Tier, für mich war sie aber viel mehr...sie war wie eine Freundin, genau wie die anderen beiden...

Ruhe in Frieden, meine kleine, süße Amber...

In memoriam...








Wir beide...

*2002 - † 19.10.2007
Ich werde dich nie vergessen!

...Requiescat in pace...
21.10.07 14:11


Werbung


So schon ewig nicht mehr geschrieben. Ich weiß auch echt nicht wo ich anfangen soll... vielleicht beim letzten Wochenende, auch wenn ich da sicher irgendwas auslassen werde.
Am Wochenende war ich natürlich wiedermal bei Ulf. Am Freitag haben wir nicht viel gemacht. Er hat mich aus Lünen abgeholt und wir waren noch ein wenig in der Stadt. Dann sind wir zu ihm gefahren und haben mein SNES angeschlossen und SoM gespielt... mehr wurd aus dem Tag dann auch nicht.
Samstag morgen gings mir ganz schlecht. Hatte das Gefühl einen Tennisball verschluckt zu haben =( Na ja der Ulf hatte dann Tee gekocht und hat mich allein gelassen, weil er noch was erledigen musste. Nach ein paar Tassen Tee und was zu essen gings mir auch schon besser. Haben dann noch ein wenig SoM gespielt und sind dann irgendwann losgefahren. Zu dem Sebi nach Bergkamen um dort zu Grillen und Shisha zu rauchen.
War ein sehr lustiger und toller Abend. War zwar nicht alles perfekt aber man kann das gerne wiederholen - diesmal aber mit mehr Toast, Bratwürstchen und Messern! *g*
Bilder:











Haben dann noch viel gequatscht und gelacht und "Quatsch" mit dem Feuer gemacht. Gegen 1 Uhr sind Ulf und ich dann wieder gefahren und sind auch direkt danach schlafen gegangen, als wir zu Hause waren.
Am Sonntag waren wir wirklich den ganzen Tag bei ihm zu Hause und haben SoM gespielt... Na ja, war trotzdem schön =) <3
Am Montag sind wir dann früh aufgestanden und haben um 8 Uhr den Zug genommen. In Dortmund sind wir dann umgestiegen und er ist am Signal Iduna Park ausgestiegen, ich bin weitergefahren.

Soo... Dann bin ich Montag morgen gegen 5 Uhr wachgeworden... und was merk ich? Wieder mal eine Blasenentzündung... na toll.
Saß dann noch ca. 2 Stunden vor'm PC bis ich wieder ins Bett konnte...
Am Nachmittag bin ich dann zum Arzt gegangen, der mir Antibiotika verschrieben hat und nebenbei hab ich dem Ulf noch was zum Geburtstag geholt. Abends hat Ulf noch angerufen und danach hab ich noch Terminal geguckt.
Dienstag hab ich nicht viel gemacht außer dass ich im Fitnessstudio war und abends noch mit Ulf telefoniert habe...
Am Mittwoch hab ich mich mit Darek in der Stadt getroffen, der dort noch ein Geschenk für seine Tante kaufen musste.
Danach sind wir zu mir gefahren und haben uns Videos angeschaut und Musik gehört. Und irgendwann ist er dann wieder gefahren...
Sooo und heute war ich noch mit Sascha, Steffi und Teresa an der Ginsterheide, weil wir noch etwas für ein Projekt vorbereiten mussten... War irgendwie öde. Na ja, nun sitz ich wieder hier seit ca. 17.30 Uhr, tippe und telefonier mit Ulf...
Und morgen fahr ich dann wieder... Freu mich schon =)
27.9.07 20:33


Sooo...
Nun hatte ich am Dienstag meine Magenspiegelung. War kein Spaziergang und es gibt echt schöneres...
Musste ein Zeugs schlucken, das nach alten Bananen geschmeckt hat, dann wurde mir etwas in den Hals gesprüht. Ich wurde nach einer Beruhigungsspritze gefragt, aber ich hab mir gedacht, das schaff ich auch so. Und mein Zungenpiercing durfte ich auch drinlassen. Dann wurde mir noch etwas zur Beruhigung des Magens gespritzt und dann hab ich ein Mundstück zwischen die Zähne bekommen. Tja... und dann gings los. Der Schlauch war ca. 1cm dick und es war megaeklig. Gut, dass die Sache nach ca. 2 Minuten vorbei war. Meine Sicht war noch verschwommen, aber mir gings direkt danach wieder gut. Und was kam raus? Eine leichte Entzündung im Magen.

Danach war ich noch mit meiner Ma in der Stadt, wir haben einen neuen Koffer gekauft, weil mein alter kaputt war... und Ulf meint dauernd, dass der stinkt =/
Nun, direkt danach bin ich dann mit Lilli zum Tierarzt gegangen... dort bin ich dann mit dem Schwein kurz rein, sie wurd angeschaut, man hat gesagt, dass sie einen Grützbeutel hat und man da momentan noch nichts machen muss... Mehr war das nicht und ich durfte 10 Euro bezahlen! Das ist ja echt der Hammer... für quasi 1x Hallo sagen...

Und kaum war ich zu Hause hab ich gesehen, dass Lorenzo eine kahle Stelle am Rücken hat... da hätte ich mir so in den Arsch beißen können!!! -.- Nun ja, zwei Tage später war ich mit ihm bei einem anderen Tierarzt. Dort stellte sich raus, dass er Vitaminmangel hat. Er konnte nicht mehr richtig kauen und hatte Durchfall... Na ja, er hat eine Vitaminspritze bekommen und bald sollte das schöne Fell auch wieder nachgewachsen sein. Und alles hat nur etwa 14 Euro gekostet. Da war ich echt erleichtert.
Nun, Lorenzo nach Hause gebracht (meine Ma dachte schon ich bring ihn nicht mehr mit =/) und dann bin ich zu meinem Hausarzt. Der meinte, dass man eine Kur machen müsste, sobald ich wieder Magenschmerzen habe. Aber bis jetzt war da nix mehr... ich hoffe das bleibt so. Ich nehm ja auch Tabletten wegen der Galle... =/
Achja, am Mittwoch hab ich mich dann noch mit dem Ulf in Dortmund getroffen...er hat mir dann die Zettel für die Matrix gegeben. Dann waren wir noch in der Innenstadt und bei Starbucks einen Kaffee trinken und Kuchen essen. Und keine Ahnung... es war irgendwie komisch. Hatte teilweise Zweifel, weil ich immer denke "Ja, was will denn so ein Kerl mit mir..=/" Sollte ich nicht denken, ja, und ich weiß auch, dass es total unbegründet ist...

So am Freitag wurde ich nach der Schule von Dennis gefragt, wo ich wohne, weil er mich mitnehmen wollte, aber es war ihm dann doch zu weit... egal =) Nun, dann saß ich noch 'ne Weile hier, bis Ulf angerufen hat. Und dann bin ich los und hab grad noch meinen Bus und meinen Zug erwischt... puuuhh. Und dann hab ich Ulf mehr oder weniger von der Arbeit abgeholt.
Dann haben wir am Dortmund HBF noch ein 4er-Ticket gekauft. Für eine Haltestelle, die nicht mehr VRR ist muss ich irgendetwas mit 9 Euro zahlen -.- Boah, was für Wucher... und meine Bahncard 25 kann ich auch nicht benutzen. Ich hasse die Deutsche Bahn.

Nun denn... wir waren dann irgendwann doch bei ihm zu Hause. Ahjo... und dann waren wir irgendwann einkaufen und nach ein paar Stunden und ein paar Telefonaten mit Seby sind wir dann nach Dortmund gefahren. Waren dort noch ein wenig unterwegs und dann ist Seby irgendwann gekommen und wir sind nach Bochum in die Matrix gefahren. Dort waren wir dann von 0 bis ca. 4 Uhr. War ein netter Abend, nur war irgendwie wenig los, fand ich... Aber der Ulf kann so toll tanzen und er sieht so gut aus... hach, ich bin am schwärmen *gg* =) Hehe...
Dann sind wir wieder zum Bahnhof und nach Dortmund gefahren. In DO wurden wir von Engländern angequatscht, die nach Paderborn wollten... Na ja, und dann ist der Seby wieder gefahren. Ulf und ich saßen dann noch ne Weile am Bahnsteig und haben Kakao getrunken und irgendeine Suppe geschlürft.
Und dann kam der Zug, der voll von besoffenen Fußballfans war... und ich bin dann während der Fahrt auf Ulf Schulter eingeschlafen... na ja, in Werne sind wir dann noch schnell nach Hause und haben erst mal 10 Stunden gepennt... bis ca. 15 Uhr.
Na ja... mich bedrückte an dem Tag etwas sehr... ich hab echt das Heulen angefangen... gegen Abend war dann wieder alles gut - zum Glück! Und der Ulf war für mich da... <3

Dann haben wir noch abends einen Film geguckt (Die Nacht der lebenden Loser) und sind dann schlafen gegangen.
Am nächsten Tag lagen wir auch nur sinnlos im Bett herum, waren irgendwann baden ... Nichts interessantes eben. Der Ulf wollte dann noch Blow gucken, was er auch gemacht hat aber ich bin mittendrin eingeschlafen...

Sooo und heute morgen sind wir so gegen 6.30 Uhr aufgestanden, haben uns fertig gemacht und sind zum Zug.
In Dortmund standen dann da zwei Züge, die zum Signal Iduna Park gefahren sind. Einer fuhr außerdem nach Hagen und Ulf wollte den anderen nehmen, weil der angeblich früher fährt und ich hätte ja dann umsteigen können. Hehe denkste... Kaum waren wir im Zug, schon sah ich den Zug nach Hagen wegfahren =/ Na ja...
Also hab ich den Ulf noch zur Arbeit gebracht und bin wieder nach Dortmund. Dort hab ich mir dann noch was zu Essen gekauft und hab mich in den Zug gesetzt, der erst knapp 40 Minuten später losfuhr...Also war ich erst so gegen 9.45 Uhr zu Hause und musste 5 Minuten später schon wieder los.
Nun, hab mir noch beim Bäcker was gekauft... und dann gings zum Volleyballturnier.
Und es lief einfach super...!!! Unsere Mannschaft hat 4 von 4 Spielen gewonnen und somit waren wir 1.! Und was gabs als Preis? Süßigkeiten! Wenn das mal nicht paradox ist...XD
Auf jeden Fall hat es superviel Spass gemacht =)

Und nun hat mich grad noch der Ulf angerufen...^^ und wir telefonieren... Männer können schon lieb sein, aber auch ätzend =) Hach, aber mein Schatzi ist eh der Beste...hehe^^

Na ja, schönen Tag noch euch allen...^^



Neuer Ohrwurm:

10.9.07 20:17


Die letzten Wochen...

So, mittlerweile ist es so, dass es mit meinem Magen nicht besser wird... =/ Na ja, bei den Blutergebnissen kam nichts bei rum und bei dem anderen Zeug, was die mir abgezapft hatten, auch nicht.
Nun ja, hab dann noch Tabletten bekommen, die aber kein Stück geholfen haben.
War dann also von Mittwoch bis Freitag (22. - 24.8.) krankgeschrieben und bin dann am Donnerstag schon zu Ulf gefahren. =) Dort gings mir zwar vom körperlichen her nicht viel besser, ein psychisch wars auf jeden Fall das Beste!
Der Herr musste dann arbeiten und ich war die ganze Zeit bei ihm im Laden, hab gespielt, war einkaufen. Nichts besonderes eben. Kann mich aber auch nicht mehr so gut dran erinnern. Am nächsten Tag waren wir dann wieder kurz im Laden und dann in der Stadt was essen... =/ Na ja, mein Magen hat sich natürlich bedankt -.- Danach waren wir noch im Wald spazieren und saßen am See... total schön wars da! <3



Nun, und am Samstag sind wir dann nach Dortmund gefahren. Irgendwie war da eine Schwulen- & Lesbenparty. Keine Ahnung - irgendwie sowas. Musste dann irgendwann auf's Klo und dann kam das:
Eine/r (keine Ahnung was es war) geht ins Männerklo und meinte: "Ja ich kanns mir ja aussuchen!", weil das Frauenklo total überfüllt war. Er/sie wurd dann von der Putze wieder dort rausgeholt und auf's Frauenklo geschickt und meinte dann: "Da geb ich schon so viel Geld für 'ne Musch aus und muss dann so lange anstehen!"
Hehe, also ich hatte meinen Spass, wobei ich auch lange anstehen musste.

Nun dann waren wir erst shoppen (haben ein Nietenarmband und Lippenstift besorgt), sind dann aber wieder zu Ulf nach Hause, weil irgendwas mit dem Auto war und seine Eltern irgendwie ein Problem damit hatten, dass ich noch nicht volljährig bin und wir an dem Abend noch mal weg wollten. Nun ja, also sind wir dann von da aus wieder mit dem Zug zurück nach Dortmund. Während der Fahrt haben wir uns noch schwarzen Lippenstift auf die Lippen geklatscht... meine Güte, das war richtig Pseudo! XD
Nun, irgendwann wurden wir dann von Seby und Daniel vom Bahnhof abgeholt und wir sind zu Dark Saturday gegangen, wo ich auch noch Jasmin, Andy etc. kennengelernt habe.
Es war ein super Abend, ich war sogar ab und zu "tanzen" oder wie man es nennen will. Und der Ulf sieht beim tanzen sooo toll aus <3 Ich mags, ich will ein Video davon =)
Nun, so gegen 3 Uhr morgens sind wir dann wieder zum Bahnhof gegangen. Dort haben Ulf und ich dann rausgefunden, dass der nächste Zug erst um 7:35 Uhr fährt... Na super! Saßen dann noch mit Seby und Co bei McDoof. Er hat uns alle einen Burger ausgegeben. =) Irgendwann sind wir dann abgehauen und so durch die Gegend gelaufen ohne einen Cent in der Tasche... keine angenehme Sache. Die letzten zwei Stunden Wartezeit haben wir auf dem Boden im Bahnhof verbracht... =/ Auch nicht schön, zumal ich die ganze Zeit auf seinem Bein lag und er beim Versuch aufzustehen, erstmal auf mich gefallen war... =( Na ja.
Froh, als wir endlich im Zug waren. Kaum zu Hause angekommen (ca. 8 Uhr) wollten wir nur noch ins Bett und haben auch bis 17 Uhr geschlafen. Das war bitter nötig!

Ich habe den Zug dann um 21:15 Uhr oder so von Lünen genommen... ich hasse Abschiede =( Nun ja... Aber die letzte Woche ging auch ziemlich schnell vorbei.
Am Donnerstag war ich noch mal beim Arzt, weil ich einen oder zwei Tage vorher Schmerzen im Magen hatte, die sich bis zum Rücken hinzogen. Nun ja, gleiche Prozedur wie letztes Mal: Ultraschall, abtasten etc. Na ja, hab dann wieder Tabletten für den Magen und die Galle bekommen und eine Überweisung zur Magenspiegelung. Und die ist dann morgen! Meine Güte, ich hab echt kein gutes Gefühl dabei... Wird schon... =/

Soo... am Freitag bin ich dann direkt nach der Schule wieder nach Dortmund gefahren und hab dann auch rechtzeitig im Zug nach Lünen gesessen. Der Zug war voller Blagen, die mir beim Aussteigen fast das Trommelfell weggebrüllt haben... -.- Na ja.
Aber der Ulf hat mich wieder vom Bahnhof abgeholt <3 Wir haben dann noch seinen Vater abgeholt und lagen dann noch eine Weile bei Ulf zu Hause rum, bis wir einkaufen gefahren sind. Im Endeffekt von meinem Geld, was ich aber wiederbekam. Waren dann um 19 Uhr oder so wieder da. Lagen dann noch eine Weile auf der Couch rum, wurden aber verscheucht. Wollten dann noch einen Film gucken, aber da ich schon den ganzen Tag mit Müdigkeit zu kämpfen hatte, sind wir relativ früh schlafen gegangen.

Am Samstag lagen wir erstmal den ganzen Morgen im Bett. Waren danach noch in der City einkaufen und dann sind wir irgendwann nach Dortmund gefahren, wo Ulf sich einen Cowboyhut gekauft hat. Hach... und er sieht soo gut aus! Ja, der Hut auch Ich hab mir übrigens ein Halsband gekauft... nun brauch ich nur noch eine Glocke, die ich da dranhängen kann!
Unterwegs haben wir noch Renate (Dareks Tante) und ihren Freund getroffen. Die ist total lieb, ich mag sie =)
Dann waren Ulf und ich noch bei Pizza Hut, wo wir uns eine Pizza mit Barbecuesoße, Schinken und Salami bestellt hatten. War lecker... aber er hat im Endeffekt mehr gegessen als ich. War auch besser so... ^^'
Danach sind wir auf einen Spielplatz gegangen und was macht mein fauler Kerl? Sich hinlegen...^^'


Hoffe, ich darf das Bild hier reinpacken... =/ Wenn nicht, nehm ichs einfach wieder raus.
Haben da noch total viel Quatsch gemacht, sind rumgeklettert und so einen Kram... irgendwann lagen wir einfach nur noch so rum, bis es von oben ein wenig getropft hat und da hielten wir es für besser, zu gehen.
Wieder zu Hause angekommen sind wir auch fast schon wieder los, weil in der Innenstadt irgendwas mit Mitternachtsshoppen war und jeder im Schlafanzug hat 10 % Rabatt bekommen.
Waren dann noch was einkaufen und sind dann wieder nach Hause. Und dann gings ab in die Federn, war nämlich schon spät und der Ulf wäre mir fast auf ner Bank eingeschlafen.
Am nächsten Tag kamen wir mal wieder 'ne Weile nicht aus den Federn, mag vielleicht daran liegen, dass ich bei Ulf nie genug Schlaf bekomme... der klaut dauernd die Decke ;P
Nun, aber irgendwann waren wir dann wach, haben Ape Escape 2 gespielt und etwas gegessen. Danach hat er noch so ein Käsefondue gemacht, was ich aber irgendwie total ekelig fand, weils fast nur noch nach Weißwein geschmeckt hat... bäääh.
Nun ja, irgendwann hat seine Mom gefragt, ob wir Eis holen, was wir dann auch getan haben. War eigentlich ganz lecker.
Danach lagen wir noch auf dem Bett und der Ulf musste mir ja unbedingt sein tolles Spiel, Hitman: Blood Money, zeigen und wie er dort mit einer Klaviersaite Leute umbringt... =/ Nicht so mein Fall ^^'
Nun, um 20:15 Uhr wollte er einen Film gucken, der aber irgendwie nicht kam =/ Na ja, ... um 21:50 Uhr sind wir dann zum Bahnhof gegangen (oder wie man die zwei Gleise dort nennen will). Hab dann um 22:05 Uhr den Zug genommen... und der Abschied fiel mir mal wieder schwer. Na ja...
Gegen 23:15 Uhr war ich dann wieder in Hagen. Musste dort eine Viertelstunde auf den Bus in Richtung Stadtmitte warten. Von dort bin ich dann zum Landgericht gefahren und von da aus dann gelaufen. Gegen 0 Uhr war ich zu Hause... Hab mir noch schnell die Haare gewaschen und bin dann schlafen gegangen.

Heute war ich noch mit meiner Schwester mal wieder bei McFit. Und wir haben diesmal sogar wieder alles durchgezogen... ich bin richtig stolz XD Ich finde, der Ulf kann öfter mal herkommen... dann kann ich auch am Freitag, Samstag und Sonntag dort hin, was ich ja wegen ihm ausfallen lasse. Aber die Waage hat nichts dagegen ... 7 Kilo sind schon runter =)
Morgen oder Mittwoch werd ich dann kurz nach Dortmund fahren und mir von Ulf den Wisch für die Matrix besorgen... Erziehungsauftrag weil ich ja noch keine 18 bin... Na ja. Muss halt sein...
Und morgen hab ich dann noch die nette Magenspiegelung und je nach dem wie es mir geht, werd ich noch mit der Lilli zum Tierarzt gehen, weil sie einen riesigen Knubbel am Hintern hat... Ich hoffe, das ist nichts schlimmes... *sorg*...

Na ja, ich vermiss meinen Schatzi... <3 Aber ich seh ihn ja bald wieder... und die restlichen Tage schlag ich schon irgendwie tot
3.9.07 23:01


Changes...

Nun, am Freitag (10.08.) war ich am Kultopia. War ein total lustiger Abend, obwohl nur doofe Musik lief und ich auch nur Wasser getrunken hatte... mir ging’s einfach nicht gut, also hab ich den Alkohol mal weggelassen. Haben viel geredet, gelacht... hab mich mit Seby unterhalten. War auch nett. Und so gegen 23 Uhr sind wir wieder gegangen... ich war eh müde...und mir ging’s nicht gut.

So, am nächsten Tag (11.08.)...
Hab ich nach dem aufstehen dem Ulf gesimst, dass er von mir aus losfahren kann. Ca. eine Stunde später war er dann auch hier. Waren dann noch kurz hier bei mir und sind dann in die Stadt gegangen.
Dort waren wir dann in der Volmegalerie bei Saturn. Hab dort aber nichts gefunden. Dann waren wir noch in einem Café, hab mir aber nichts bestellt.
Und dann? Hmmm... dann waren wir kurz im Volkspark, haben uns hingesetzt, geredet.
Dann sind wir noch zum Kultopia und haben dort Melanie getroffen. Die hat irgendwas von einer Sushibar geredet. Dort sind wir dann auch hingegangen... dort war es total schön =) Schöne Musik, das Essen war toll und eingeladen hat er mich auch noch <3 Total toll...

Danach sind wir zu mir gegangen. Saßen noch ein wenig vorm PC. Irgendwann saßen wir dann auf der Couch, haben Shisha geraucht und Händchen gehalten... lagen auch irgendwann Arm in Arm. Ein schöner Abend.. auch wenn die Nähe sehr komisch war.

Nun, der nächste Tag verlief ähnlich. Waren dann irgendwann noch mal in der City, weil der Herr Hunger hatte. Waren dann bei McDoof. Danach sind wie langsam wieder in Richtung Heimat, weil meine Schwester mich um 18 Uhr abgeholt hat und wir zum Fitnessstudio wollten. Den Ulf hab ich hier gelassen. Meine Mama hatte nichts dagegen, er ist ja stubenrein <3
Als ich wiederkam, saß er vor der Playstation und ich war noch duschen. Den Rest des Abends saßen wir auf der Couch…
Nur irgendwann hatte er ’nen kleinen Kreislaufzusammenbruch. Da war nichts mehr mit Auto fahren. Also ist er dann bis Montagmorgen hier geblieben und hat mich dann zur Schule gebracht… <3 Fand ich voll lieb… ^^ Ist doch praktisch, so ein persönlicher Chauffeur. ^^
Und dann haben wir uns eine Woche nicht gesehen… angerufen hat er mich trotzdem jeden Tag. Hach, hat auch Vorteile, dann geht man sich nicht so schnell auf’n Nerv.
Nun, am Montag war ich noch im Fitnessstudio. Mittwoch war ich aufgrund von Krankheit zu Hause. In der Schule war nichts spannendes… ich kann nur sagen, dass es mich immer mehr ankotzt, weil der Druck immer größer wird und ich eine faule Sau bin.
Annika war in der Woche auch mit ihrem Kurzen, dem Simon Andreas, da. Soooo ein süßes Baby… =) Hach, wäre ich nur ein paar Jahre jünger *ggg* Waren dann auch noch mit Darek bei Hellweg und so weiter… eigentlich keine spannende Woche… =/

Am Freitag bin ich dann nach der Schule direkt nach Lünen gefahren, wo mich der Ulf dann abgeholt hat. =) Waren dann noch in so einem asiatischem Geschäft und sind dann zu ihm nach Hause gefahren. Dort hab ich dann auch seine Eltern kennen gelernt. Hmm… aber ich glaube, dass die noch nicht sooo viel mit mir anfangen können =) Egal… ^^
Sind dann zusammen in die City gegangen, haben eingekauft und irgendwo was gegessen. Bei ihm zu Hause haben wir dann noch einen Film geguckt…^^ So spannend war es nun auch nicht.

Am nächsten Tag… öhm…? Naja weiß ich nicht mehr genau. ^^’’ Sind auf jeden Fall irgendwann einkaufen gegangen und dann irgendwann zu seinem besten Freund gefahren. Er und seine Freundin sind übrigens sehr nett. =) Haben das Spiel des Lebens gespielt und noch zwei andere, wo ich den Namen vergessen habe… =/ Auf jeden Fall wars ein toller Tag! Und als ich mal kurz auf dem Klo war, stand sein bester Freund vor mir mit ner Maske… O.o Ich war irgendwie starr vor Schreck, fands aber lustig =) Auf dem Weg nach Hause gings mir gar nicht gut… ja, da ging’s mit den Magenproblemen los… =/
Na ja, am nächsten Morgen wars schon wieder besser. Der Ulf hat dann gekocht und ich saß vor’m PC. Danach gabs dann Essen. Gemüse, Reis, Hühnchen, Pilze… die Pilze mochte ich aber nicht O.o
Dann saßen wir noch eine Weile auf der Couch und sind danach noch in die Stadt gefahren.
Na ja… und ich war irgendwie total am Ende mit meinen Magenproblemen. Es wurde immer später und ich kannte die Fahrzeiten vom Zug nicht… also hat mich der Ulf nach Hause gefahren. Standen dann noch eine Weile im Stau, wo er mir das mit dem Schalten mal erklärt hat, da ich ja auch bald mal einen Führerschein machen will.
Irgendwann nach 21 Uhr oder so waren wir dann bei mir. Meine Ma hatte sich schon gefreut. =) Nur leider ist der Ulf so gegen 22 Uhr wieder gefahren und ich bin dann auch bald schlafen gegangen…
Alles in allem wars ein schönes Wochenende. Und Freitag sehen wir uns dann wieder…

Soo… und heute bin dann zum Arzt gegangen, weil das mit den Magenproblemen nicht besser wurde. Haben wohl viele zur Zeit. Dem Darek ging es auch nicht so gut… =/ Ich hab mir Sorgen gemacht.
Also war ich nun heute beim Arzt. Der hat mich abgetastet, ich wurde angezapft, musste in ’nen Becher pinkeln… XD Und dann wurde ein Ultraschall gemacht. Dabei wurden Gallensteine entdeckt =/ Na vielen Dank. Ich muss jetzt 3x am Tag Tabletten nehmen und bin bis morgen krankgeschrieben. Dann sind die Blutwerte auch da… bin ja mal gespannt.

Mal sehen, wann hier wieder was steht …^^ Und wie sich die nächsten Wochen so entwickeln….
22.8.07 16:17


Die letzten Wochen....

So, nach langer Zeit will ich dann auch mal wieder schreiben.

Wir waren vom 17. - 27.7. in Italien. Es war eigentlich bis zum 3.8. geplant, wir (meine Schwester, mein Schwager, mein Neffe und ich) sind dann aber vorzeitig wieder abgereist, wegen familiären Problemen, die ich nicht näher erläutern will. Mein Vater und meine Mutter sind dort geblieben...
Das heißt... wir saßen 13 Stunden im Auto. Nacht um 4 Uhr war ich dann zu Hause, wo Darek mit Spaghetti auf mich gewartet hat. Einfach nur lieb... <3 Und so war ich dann knapp eine Woche fast alleine zu Hause, abgesehen von Darek.
Das Wochenende danach haben wir uns vom Streß erholt und am Montag hatten meine Schwester und ich ein Probetraining im Fitnessstudio (McFit). Es hat uns total gut gefallen. Erst 15 Min Liegefahrrad, dann Muskelaufbautraining und dann noch ca. 20-30 Min Ausdauertraining. Einfach nur toll. Haben uns für 1 Jahr angemeldet und waren auch schon 7 Mal da. Und morgen gehts wieder los.
Am Mittwoch waren wir im Moviepark. Mit Darek. Es war ein total schöner Tag. Und wir haben da sogar noch etwas gewonnen, ich hab eine Stoffschlange gewonnen. Nur danach, am Abend, taten mir total die Beine weh ... und Darek saß dann wieder vor'm PC und hat Flyff gespielt.
Donnerstag waren wir wieder bei McFit, am Freitag waren wir Shoppen und danach im Hameckepark. Haben ein wenig Bier getrunken und sind so gegen 23 Uhr wieder gegangen.
Samstag waren wir auch im Fitnessstudio und ich war danach wieder im Hameckepark. Dort hab ich erst Renate getroffen. Dann haben wir auf Darek gewartet, der leider Christina + Freund mithatte -.- Die sind aber zum Glück relativ bald verschwunden...!
Danach hab ich ein wenig von Dareks Apfelkorn getrunken... und dann noch ein Bier, aber irgendwie total hastig... =/ Na ja war danach leicht beschwippst. Aber so ließ es sich besser tanzen... mit Darek und Nate hab ich dann noch "Arschpogen" gemacht und wir waren zusammen headbangen. Einfach nur toll...
Gegen 23 Uhr hat uns Micha abgeholt und Darek ist noch mit zu mir gekommen.
Am nächsten Tag wollte er dann wieder weg... und meine Schwester und ich waren wieder bei McFit =)

Sooo... und am Montag ging wieder die heißgeliebte Schule los. Hab eigentlich keine neuen Fächer... aber überall neue Lehrer... die alten waren irgendwie besser. Aber ich werd wohl damit zurechtkommen müssen =/ Stundenplan hab ich nicht im Kopf... und am Montag haben wir bis auf eine Stunde nur Hauptfächer, echt der Horror!
Und Darek... in der Schule ist er mir gegenüber echt schon manchmal ein Arschloch... -.- Na ja hier gehts dann... aber trotzdem hat sich was verändert...=/ Was mach ich nu?... Hab ihn doch voll lieb =(

Nun ja... gestern waren wir wieder im Fitnessstudio. Morgen gehts dann auch wieder dahin... aber ich bin irgendwie erkältet und hab einen Kopf wie ein Lastwagen... -.- Könnt teilweise echt losflennen -.-
Und mein Fernsehprogramm spinnt auch irgendwie total... =/ Alles doof... und ich wollte heute mit Darek reden... aber wenn er hier ist und wir uns eigentlich ganz gut verstehen, kann ich das irgendwie nicht mehr so =/

So und morgen geh ich dann wohl auch noch ins Kultopia... hoffe, das Wetter wird besser. Und der Ulf will sich am Samstag mit mir treffen... mal sehen wie das wird...


Und hier sind mal ein paar Bilder von Italien:

Das bin ich im Zug...


Unser Flieger


Die Alpen von oben


Unsere Aussicht




9.8.07 21:52


Dareks Party...

Nun, am Samstag bin ich also zum Bahnhof gefahren (18.55), hab dort Angela und Stefan getroffen. Sind dann zum Zug und dort kam noch Angelas Freundin Jenni dazu. Dann folgte eben eine kurze Fahrt und Darek hat uns dann in Iserlohn abgeholt. Dann mussten wir noch ca. 10 Minuten laufen, bis wir dann bei Renate, Dareks Tante, zu Hause waren. Die wohnt in einem total coolen Haus. Dort sind keine richtigen Wohnungen, das Treppenhaus ist direkt mit den Räumen verbunden.
Als wir dort waren, haben wir erstmal unsere Sachen hingeschmissen und was gegessen. Danach saßen wir im Wohnzimmer und haben was getrunken. Danach kam noch Christina mit ihrem Freund Marc (oder Mark... mir egal). Haben viel geredet... und halt auch getrunken... das hätte ich nicht tun dürfen.
Angefangen hat es mit Bier, dann kamen einige Pinnchen Xuxu, zwischendurch mal Whiskey-Cola (hab ich glaub ich 2 Gläser von getrunken), dann hab ich noch einige Pinnchen Schokolikör, einige Pinnchen Minzlikör... und von denen jeweils auch noch mal ein halbes Glas... und das Ergebnis kann sich jeder denken: Ich lag auf der Couch, hing an Darek, lag aufm Boden, wollte nur noch heulen und kotzen... klappte aber beides nicht. Nach einiger Zeit (ca. 1 Uhr) saß ich dann nur noch da, hab Stefan und Darek beim Schachspielen zugesehen und hatte mich auch beruhigt. Danach gings auch wieder.
Die anderen 5 haben dann in einem Raum geschlafen. Stefstef, Angela und Jenni auf einer Matratze und Christina+Freund auf der Schlafcouch. Darek und ich waren in dem Raum von Renates Mitbewohnerin (beide waren übrigens nicht da, Mitbewohnerin weg, Renate war feiern). Darek und ich saßen dann noch da, haben viel geredet... irgendwann kamen noch Angela und Stefstef, die aber so gegen 4 Uhr wieder gegangen sind. Dann haben Darek und ich noch geredet... na ja, er hat dann irgendwann geschlafen... gegen 10 Uhr hatte ich dann auch mal eine Stunde Schlaf. Gegen 11 Uhr hat uns Angela geweckt... boah war das ätzend... ich hätte so kotzen können. Dann saßen wir alle in der Küche und haben Musik von Dareks mp3-Player gehört. Angela, Stefstef und Jenni sind dann irgendwann abgehauen.
Irgendwann kamen sie dann noch mal wieder, weil Jenni ihren Ring verloren hatte. Nach ner Suchaktion kniete ich neben Stef und fand dort den Ring: In seinem Schuh!!! Das sorgte dann für einige Lacher... *schmunzel*. Na ja, die sind dann wieder abgehauen.
Nate kam auch irgendwann mit ihrem Freund wieder, die haben was gegessen und waren dann irgendwo Fahrrad fahren. Und dann waren wir mit Christina und ihrem Freund allein... toll.
Von da an war ich eigentlich das 5. Rad am Wagen, da ich Christina echt nicht leiden kann und egal, was ich sage, eh nur nen dummen Spruch gedrückt kriege. Und Darek redet eh lieber mit ihr... -.- ich könnte ihn echt hassen dafür... die macht mich dumm an und er findet das auch noch lustig... -.- Wie weh das tut, juckt ihn scheinbar nicht... -.-
Na ja, ich hab dann gespült und aufgeräumt... hatte ja eh nix zu tun. Gegen 17 Uhr sind wir dann los zum Bahnhof... im Zug hatte ich mich dann noch ein paar Minuten auf Dareks Schoß gelegt. Am Bahnhof sind dann Marc und Christina (endlich!!) abgehauen... da hatte ich noch ein wenig was von Darek... na ja, er wird es nie verstehen...
Er hat mich dann an der Stadtmitte in den Bus geschmissen. Ich bin also nach Hause gefahren und er musste noch 30 Minuten warten. Zu Hause hab ich dann noch was gegessen, fernsehen geguckt und bin dann irgendwann eingeschlafen...

Heute 'morgen' bin ich so gegen 13 Uhr aufgestanden, ferngesehen, was gegessen und mich irgendwann hier an den PC gesetzt. Na ja, ich warte eigentlich nur darauf, dass sich Darek mal meldet... kA, irgendwie fehlt er mir ...
Und Montag oder so kriegt er dann meinen Schlüssel. Wegen den Meerschweinchen. Find ich sooo lieb, dass er sich um sie kümmern will. Und dann kann er, wenn er will, sich auch an meinen PC setzen und surfen und so weiter... ich vertrau ihm ja...

Und nun werd ich mal sehen was ich mache... ich könnte echt noch ewig pennen... *gähn*...
9.7.07 15:40


Dareks Geburtstag...

Sooo... gleich zwei Geburtstage hintereinander: Erst wurde am 30. Juni der Simon Andreas geboren und dann wurde der Darek am 2. Juli 18 Jahre alt. Hach ich freu mich...

Na ja, also bin ich dann am Montag noch bei Schlecker gewesen, hab eine Tafel Schokolade und eine Karte gekauft. Auf der Karte ist ein Elefant und eine Maus drauf, und dort steht: "Liebe ist...gemeinsam zu duschen!" Ich fand es einfach passend *G*
Und da an dem Tag auch noch die Karten für das Ärzte-Konzert kamen, hab ich eine gleich miteingepackt (die andere ist für mich *fg*). Irgendwann so gegen 16 Uhr war ich dann bei Darek. Haben uns mit seiner Schwester beschäftigt, einen Film geguckt und rumgesessen, bis seine Mutter + Oma kam. Dann gabs Kuchen und Sekt oder was das war und dann hat uns seine Ma rausgeworfen...^^'
Wir waren dann spazieren. Sind dann von Vorhalle Mitte bis Wetter Bahnhof gegangen und haben über Gott und die Welt geredet. Ich fands einfach schön... Haben dann die 541 genommen und er ist Vorhalle Mitte wieder ausgestiegen, ich bin dann nach Hause gefahren und war um 21.30 Uhr dann auch da. Ich hoffe, der Darek hat sich gefreut, dass ich da war... Am Samstag ist dann die "richtige" Feier. Darauf freu ich mich aber gar nicht... ich sehs schon, wie seine tollen Freunde mich wieder fertig machen... na ja, betrink ich mich halt... -.- Kann ja was werden...
Und noch 2 Wochen, dann gehts endlich nach Italien! Aber bis dahin will ich noch einmal die Haare gefärbt haben! (!!!) ^^
Und noch ein Geburtstag: Mein Labretpiercing ist heute genau 1 Jahr alt... hach wie schön... und es werden sicher noch mehr Piercings <333

Und morgen gehen wir die Annika im Krankenhaus besuchen... =)
4.7.07 20:17


Sooo... vorgestern hab ich Darek eine SMS geschrieben, dass es mir mies geht und ich einfach jemand hier haben will... zurück kam dann "Bin in einer Stunde da", zumindest so ähnlich. Total lieb! Ein Tag vorher kam auch "Nur damit du nicht denkst dass ich dich vergesse. Hab dich lieb Sis"... wenigstens ein Grund zum Lachen an dem Tag...
Und dann kam der Darek vorgestern und hat mich erstmal in den Arm genommen. Er hat zwar übelst nach Zigarettenrauch gerochen, aber das war mir in dem Moment egal.
Der Grund war: Ich hab mich tierisch über Daniel aufgeregt, Details sind unwichtig. Jedenfalls hat Darek mir da sehr geholfen und wir haben dann einfach mal geheadbanged! Hihi...war toll <3
Dann haben wir noch ein wenig gechattet, gesurft... und weil er den PC besetzt hat, hab ich mich einfach auf seinen Schoß gesetzt ... hehe. Er hat dann noch PS2 gespielt und irgendwann etwas an meinem PC runtergeladen und die ganze Zeit gespielt. Ich hab dann irgendwann noch ferngesehen und hab dann irgendwann geschlafen. Im 5 Uhr morgens wurd ich wieder wach und dann saß der da immer noch... O.O Irgendwann kam er dann auch ins Bett, war aber so aufgedreht, dass da nichts mehr ging. Er hat dann wieder ein wenig gespielt und wir waren dann noch Singstar spielen. Dann hab ich ihn so lange genervt, dass er sich ins Bett gelegt hat und gepennt hat... und ich hab dann auch noch ne Weile gepennt. Gegen 11 Uhr oder so waren wir dann wiedere wach und ich habe was gefuttert. Der doofe Kerl saß wieder vor'm PC, macht aber auch nichts. Gegen 15 Uhr ist er dann abgehauen, vorher haben wir noch Musik gehört. Kurz danach kam er dann wieder, weil er dachte, er hätte sein Feuerzeug vergessen. War aber nicht so. Nun ja...

Nun und seitdem ist es mehr oder weniger öde...hab halt gesurft, mal das Spiel ausprobiert, Musik gehört, ferngesehen... das Übliche eben...
Und morgen gehts dann zur Metaldisco <33
29.6.07 14:47


Zeugnisse!

Sooo... heute gabs Zeugnisse... wollt ihr es unbedingt wissen?
Nun gut...

Mathe - 5
Englisch - 3
Deutsch - 3
Italienisch -2
Bio - 4
Erdkunde - 2
EZW - 4
Philosophie - 3
Kunst - 2
Sport - 3
Chemie - 5

Bis auf die zwei 5en bin ich eigentlich ganz zufrieden. Nächstes Mal wirds besser =)

So und gestern hab ich dem lieben Herrn Dariusz noch eine Mail geschrieben.... mal sehen, ob er mich heute Abend anruft und morgen vorbei kommt... wäre schön!

Ohhh... und grad spricht mich meine Nichte im ICQ an, ohne ersichtlichen Grund:

Sassi ‎(11:46):
na du hurensohn
was sollte das denn letztens

Lol? Hab ich irgendwas verpasst? Oh mann, jenseits von Gut und Böse... nun ja...
Vadda macht grad 'ne Schüssel draußen dran, dann kann ich bald endlich ordentlich fernsehen!

Und nun ab in die Ferien!!! *auf Italien freu*
20.6.07 11:51


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung